Neuzugänge der Datenbank „ Internetressourcen zur Musikwissenschaft“ über RSS-Feeds

Veröffentlicht am von in der Kategorie Tipps und Tricks.

Die im Rahmen der ViFaMusik aufgebaute Datenbank “Internet-Ressourcen zur Musikwissenschaft” erschließt wissenschaftlich relevante Internetquellen zu allen Gebieten der Musikwissenschaft. Universitätsinstitute können hier ebenso gefunden werden wie unterschiedlichste Projekte und Datenbanken. Derzeit sind insgesamt über 4000 Datensätze erfasst und davon knapp 2500 vollständig bearbeitet. 2249 Datensätze wurden bereits für die Such- und Browsing-Oberfläche der ViFaMusik eingespielt.

Die Neuzugänge werden allerdings erst dann auf ViFaMusik sichtbar, wenn die regelmäßige Einspielung der erschlossenen Daten in das Präsentationssystem erfolgt. Dies passiert zur Zeit etwa einmal pro Quartal und soll demnächst monatlich erfolgen.

Bis zur Einspielung können die neu erschlossenen Internetressourcen ab sofort aber bereits als Teildatensätze per RSS-Feeds abgerufen werden. Dafür muss der entsprechende RSS-Channel abonniert werden: http://lss2.sub.uni-hamburg.de/feeds/vifamusik.xml. Die Nachrichten können im RSS-Feedreader eingelesen werden. Tagesaktuell werden dann dort die neu bearbeiteten Teildatensätze angezeigt. Der jeweilige Feed beinhaltet die wichtigsten Informationen zur Ressource: Link zur erschlossenen Website, einen Abstract mit Kurzbeschreibung der Ressource, den Ressourcentyp, Angaben zur Fachsystematik und die zugewiesenen Schlagwörter.

Der neue Informationskanal für die Internetressourcen in Form von Feeds ermöglicht die Einsicht in die nahezu täglich anwachsende Datenbank.

RSS-Feed ViFa Musik

Kommentieren

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>