Archiv der Kategorie: Berichte

Im Kielwasser von Hans Henny Jahnn

Am 26.8.2014 traf sich eine Gruppe von zehn ganz unterschiedlichen Menschen im Handschriftenlesesaal der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, um an einem facettenreichen Stadtrundgang „im Kielwasser“ des Hamburger Schriftstellers, Orgelbauers, Architekten, Baumeisters, Komponisten, Hormonforschers und Landwirts Hans Henny Jahnn (1894-1959) teilzunehmen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Spurensuche im Bergedorf-Blog: Bergedorf 1914

Erinnern Sie sich noch an das Bergedorf-Blog, das wir Ihnen zu seinem Start im Vorjahr vorgestellt haben? Die «Historischen Betrachtungen anhand von Quellen der SUB Hamburg» erfreuen sich nicht nur bei Bergedorfern großer Beliebtheit. Auf NDR 90,3 wurde das Blog … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte, Neue digitale Angebote | Hinterlasse einen Kommentar

Stipendium des Lessing-Preises geht an Hamburger Schriftsteller und Filmemacher

Das mit 5.000 Euro dotierte Stipendium des Lessing-Preises 2013 erhält der 1982 bei Hamburg geborene und in Hamburg lebende Schriftsteller Finn-Ole Heinrich. Der Senat ist damit dem Vorschlag eines fünfköpfigen Preisrichterkollegiums gefolgt.  Der mit 10.000 Euro dotierte Lessing-Preis der Freien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

Tagungsbericht: Zur Topografie des Verborgenen: Kriegslandschaften in Norddeutschland (7. – 8. September 2012)

Den Einführungsvortrag hielten Sabine Kienitz und Norbert Fischer. Letzterer ging zunächst auf die Stationen der Gedächtnisforschung seit Maurice Halbwachs ein, definierte mit Pierre Nora das Konzept der Erinnerungsorte sowie mit Simon Schama den Begriff der Gedächtnislandschaft. 

Veröffentlicht unter Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

Leben am Wasser: Flüsse in Norddeutschland. Tagung am 18. und 19. Februar 2011 in Hamburg / von Robert Gahde

Flüsse prägen Kulturlandschaften in vielfältiger Weise. Sie trennen oder verbinden Kommunikationsräume; sie dienen als Verkehrswege und bilden politische, soziale oder mentale Grenzen; sie prägen Wirtschaftsräume, sind Orte menschlicher Siedlung, von Gewerbe, Industrie und Energiegewinnung, aber auch Orte des Vergnügens und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berichte | Hinterlasse einen Kommentar