Archiv der Kategorie: Allgemein

Axel Beyer erhält Georg Koppmann Preis für Hamburger Stadtfotografie des Jahres 2019

Der Georg Koppmann Preis für Hamburger Stadtfotografie des Jahres 2019 geht an den Hamburger Fotografen Axel Beyer. In der Jurysitzung zum gemeinsam von der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (BSW) und der Stiftung Historische Museen Hamburg (SHMH) vergebenen Fotopreises wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

Stader Jahrbuch 2018 „100 Jahre Novemberrevolution im Elbe-Weser-Raum“ erschienen

Das Stader Jahrbuch 2018 ist unlängst im Selbstverlag des Stader Geschichts- und Heimatvereins erschienen ud enthält diverse Aufsätze mit Hamburgbezug.

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Neue Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Nachwuchsworkshop zu Methoden der Landesgeschichte

Unter „Landesgeschichte“ wird gemeinhin diachrone Forschung über einen begrenzten, nächstgrößeren, politisch definierten Raum unterhalb der Staatenebene verstanden. Vor diesem Hintergrund wird sie seit jeher von einer Vielfalt methodischer Zugänge sowie interdisziplinärer Zusammenarbeit geprägt, sodass landeshistorische Forschung häufig die methodischen Möglichkeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburg feiert Helmut Schmidts 100. Geburtstag in der Elbphilharmonie

Helmut Schmidt war ein Verfechter des geeinten Europas. Die europäische Einigung steht daher im Mittelpunkt des Festaktes in der Elbphilharmonie. Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher wird die Gäste begrüßen. Die Festreden halten Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die EU-Außenbeauftragte Federica … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburger Volkshochschule wird 100 Jahre alt

Die Hamburger Volkshochschule feiert in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag. „Demokratie braucht Bildung“ – das Gründungsmotto der Hamburger Volkshochschule ist heute genauso aktuell wie vor 100 Jahren. Bildungssenator Ties Rabe gratuliert: „Die Hamburger Volkshochschule ist die größte Hamburger Institution für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen | Hinterlasse einen Kommentar

Enthüllung einer Gedenktafel für die Maskentänzerin Lavinia Schulz

Von 1920 bis 1924 lebte die Maskenbildnerin und Tänzerin Lavinia Schulz (geb. 1896) am ehemaligen Besenbinderhof 5 in St.Georg zusammen mit ihrem Mann und Künstlerkollegen Walter Holdt und zeitweise zusätzlich mit dem Musiker H. H Stuckenschmidt. Lavinia tanzte 1919/20für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen | Hinterlasse einen Kommentar

Walter Grab und die Demokratiebewegung in Europa. Ein Leben für die Wissenschaft zwischen Wien, Tel Aviv und Hamburg

Am 17. Februar 2019 wäre der Historiker Walter Grab 100 Jahre alt geworden. Sein persönlicher Werdegang spiegelt die Herausforderungen und politischen Verwerfungen des 20. Jahrhunderts wider. Als Historiker hat er wichtige Beiträge zur Demokratiegeschichte und ihrer Verbindung zur Emanzipation der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen | Hinterlasse einen Kommentar

Letzte Ruhestätten bedeutender Frauen auf Hamburger Friedhöfen

In der Dokumentation „Nicht nur auf Ohlsdorf!“ finden Sie Kurzviten von 100 bedeutenden Frauen Hamburgs. Sie haben ihre letzte Ruhestätte nicht auf dem Ohlsdorfer Friedhof gefunden, sondern auf 31 anderen Friedhöfen Hamburgs und in der unmittelbaren Nähe der Hansestadt. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Neue digitale Angebote | Hinterlasse einen Kommentar

Kulturhaus Eppendorf, Stadtteilarchiv Eppendorf und Martinierleben verschmelzen zu Eppendorfer Soziokultur e.V.

Anfang 2019 wird das Stadtteilarchiv Eppendorf umziehen in das ehemalige Krankenhaus Bethanien, das ab dann martini44 heißen wird. Vor diesem Hintergrund haben sich die Vorstände von Kulturhaus Eppendorf, Stadtteilarchiv Eppendorf und MARTINIerLEBEN über ein neues Kooperationsmodell Gedanken gemacht. Die Zusammenarbeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen | Hinterlasse einen Kommentar

Die Spur von 1968: Die „roten Kinderbücher“

Utopie, Protest, terroristische Aktionen, Resignation und den langen Marsch durch die Institutionen – unter dem Schlagwort „1968“ zusammengefasst – gab es auch in der Kinder- und Jugendliteratur. Von 1965 – 1975 entwickelten Rote Zellen in Universitätsstätten, experimentierfreudige Autor*innen, Illustrator*innen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Neue Literatur | Hinterlasse einen Kommentar