20 Jahre offen: Das Museum der Arbeit feiert

Das Museum ist in Feierstimmung!

Vor 20 Jahren wurde die Dauerausstellung eröffnet. Die ersten Ideen für das Museum der Arbeit in Hamburg reichen bis in die 1970er Jahre zurück, 1980 kam es zur Gründung des Vereins „Museum der Arbeit e.V.“. Im Jahr 1997 wurde dann das Museum auf dem ehemaligen Fabrikgelände der New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie erstmals einem breitem Publikum zugänglich. Dieses Jubiläum soll mit allen Nachbarn und Freunden groß gefeiert werden.

Wann und Wo? 24.&25.06. im Museum der Arbeit. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Hamburger Kaufmann und Industrieller – Erste Biographie über Julius Carl Ertel erschienen

Er war ein vielschichtiger Unternehmer mit beeindruckendem Gespür für die industriellen Entwicklungen, ferner ein Netzwerker im privaten wie auch im wirtschaftlichen Kontext. Nun ist die erste Biographie über Julius Carl Ertel erschienen, der als Direktor und später als Alleininhaber einer Kupferhütte in der Kaufmanns- und Handelsstadt Hamburg eine Sonderstellung innehatte. Verfasst hat das Lebensbild Hans Joachim Schröder, veröffentlicht worden ist es als 19. Band in der von der Hamburgischen Wissenschaftlichen Stiftung herausgegebenen Reihe „Mäzene für Wissenschaft“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Neue Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Erwin Panofsky – ins Paradies vertrieben (Vortrag von Karen Michels am 14.06.17)

„Ins Paradies vertrieben“ empfand sich der damals 41-jährige Ordinarius für Kunstgeschichte der Hamburgischen Universität, als er 1934 die rettenden USA erreichte. Die Kunsthistorikerin Karen Michels zeigt in ihrem Vortrag, wie sehr Erwin Panofskys erfolgreiches Wirken im Exil von seiner Hamburger Zeit bestimmt war. Sie präsentiert erstmals Ergebnisse ihres im Herbst erscheinenden Buches „Sokrates in Pöseldorf. Erwin Panofskys Hamburger Jahre“. Die Publikation markiert den Auftakt der neuen Biographienreihe „Wissenschaftler in Hamburg“, die von der Hamburgischen Wissenschaftlichen Stiftung herausgegeben wird.

Wann und Wo? 14. Juni 2017, 18.30 Uhr im Universitätshauptgebäude, Edmund-Siemers-Allee 1, Hörsaal J)

Laden Sie sich hier das komplette Programm der „Tage des Exils“ herunter.

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen, Neue Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Vorlesungsreihe „(Fast) 100 Jahre Universität Hamburg“ bereitet auf das nahende Jubiläum vor

2019 feiert die Universität Hamburg ihr hundertjähriges Jubiläum. Bei so viel Geschichte darf man ruhig mal früher anfangen: in der Reihe „(Fast) 100 Jahre Universität Hamburg“ setzt sich die Universität im kommenden Sommersemester 2017 mit ihrer eigenen Vergangenheit, Gegenwart und ihren Perspektiven in spannenden Vorträgen auseinander. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HamburgWissen Digital | 3 Kommentare

9. Agathe-Lasch-Preis an Dr. Viola Wilcken verliehen

Im Rahmen eines Senatsempfangs im Hamburger Rathaus wurde am 14. Februar 2017 der Agathe-Lasch-Preis von Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank an die Nachwuchswissenschaftlerin Dr. Viola Wilcken (Christian-Albrecht-Universität zu Kiel) übergeben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HamburgWissen Digital | Hinterlasse einen Kommentar

Nexthamburg – eine Plattform für aktive Bürgerbeteiligung in Hamburg

Seit 2009 bietet der von Aktivisten organisierte Verein Nexthamburg eine Plattform für alle, die auf innovative Weise über die Entwicklung der Stadt Hamburg mitbestimmen möchten. Dafür stellt Nexthamburg auf seiner Webseite diverse partizipativ ausgerichtete Werkzeuge zur Verfügung, organisiert aber auch Veranstaltungen vor Ort. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HamburgWissen Digital | Hinterlasse einen Kommentar

Radiosendung „Eine Lange Nacht über Ferdinand Beneke“ im Deutschlandfunk

Die Sendereihe „Lange Nacht“ des Deutschlandfunks hat kürzlich eine dreistündige Sendung dem bekannten Tagebuchschreiber Ferdinand Beneke gewidmet. Unter der Regie von Charlotte Drews-Bernstein haben Ariane Smith und Frank Hatje, die sich im Rahmen der Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur mit Beneke auseinandersetzen, über dessen hinterlassene Tagebücher und Schriften berichtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HamburgWissen Digital | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburger Professorinnen- und Professorenkatalog – 26. Januar 2017

Im Rahmen der Vorbereitungen auf das 100-jährige Jubiläum der Universität Hamburg im Jahr 2019 hat die Arbeitsstelle für Universitätsgeschichte eine Datenbank zu den Lehrenden der Hamburger Universität von ihrer Gründung im Jahre 1919 bis in die Gegenwart erarbeitet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HamburgWissen Digital | Hinterlasse einen Kommentar

TAG DER OFFENEN TÜR und WEIHNUKKA

2016 ist ein besonderes Jahr: Vor 50 Jahren wurde das Institut für die Geschichte der deutschen Juden (IGdJ) auf Initiative Hamburger Bürger als Stiftung der Hansestadt Hamburg begründet. Am Ende dieses Jubiläumsjahres laden wir Sie ganz herzlich zu einem Tag der offenen Tür ein, der mit unserem traditionellen Weihnukka-Abend ausklingt.

Seit der Gründung des IGdJ hat unser Institut die Aufgabe, zur Geschichte der Juden zu forschen, die Erinnerung wachzuhalten und das Wissen weiterzugeben.

Diesem Credo folgend, bieten wir Ihnen einen thematisch bunten und vielfältigen Tag: Sie erhalten im ersten Teil 10-Minuten-Einblicke in die aktuellen Forschungsvorhaben, lernen die Erinnerungs- und Vermittlungsarbeit aus der Perspektive der Beteiligten kennen, erhalten Tipps für Weihnachts-Buchgeschenke und können eine Autorenlesung genießen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen | Hinterlasse einen Kommentar

Dokumentarstück „Das Haus des Paul Levy“

Die Hamburger Kammerspiele führen am 20. November 2016 um 11 Uhr das Dokumentarstück „Das Haus des Paul Levy“ als szenische Lesung auf. Dabei geht es um die äußerst interessante und bewegende Geschichte des Hauses Rothenbaumchaussee 26, das Haus mit der besonderen Klarinette. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HamburgWissen Digital | Hinterlasse einen Kommentar