Der „Immobilienmarktbericht Hamburg 2020“ – ist ab sofort kostenfrei digital verfügbar

Die aktuelle Fassung von 2020 des jährlich erscheinenden „Immobilienmarktberichtes Hamburg“ steht ab sofort kostenfrei digital zur Verfügung. Wer einen umfassenden Überblick über die Entwicklungen des Hamburger Grundstücksmarktes gewinnen möchte, findet diese Informationen in der neuen Ausgabe jetzt online.

Käufer, Verkäufer und Immobilienbesitzer  benötigen zur Einschätzung des Wertes eine neutrale Informationsgrundlage. Im „Immobilienmarktbericht Hamburg 2020“ werden Umsatzzahlen sowie Preise von Grundstücken und Immobilien aller Art übersichtlich dargestellt. Weitere wesentliche Informationen und statistisch ermittelte Zusammenhänge ergänzen diese Auswertungen, die sich aus dem Immobilienumsatz im Jahr 2019 ergeben.

Zu Grunde liegt – anders als bei vielen anderen Übersichten, die auf Angebotspreisen beruhen – eine Auswertung der tatsächlich notariell beurkundeten Kaufverträge und Preise. Zusätzliche flächendeckend von Käuferinnen und Käufern abgefragte Einzelinformationen runden das Bild ab und fließen in umfangreiche statistische Untersuchungen und in die Formeln für die Wertermittlung (Kapitel 7) ein.  Mit dem „Immobilienmarktbericht Hamburg 2020“ kommt der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Hamburg und seine Geschäftsstelle  dem  gesetzlichen Auftrag nach, Transparenz auf dem Grundstücksmarkt zu schaffen. Sie werten die Immobilientransaktionen sowie die tatsächlich erzielten Preise des vergangenen Jahres aus und stellen diese jährlich zur Verfügung.

Der 148 Seiten umfassende „Immobilienmarktbericht Hamburg 2020“ ist kostenfrei online als PDF-Datei erhältlich: Immobilienmarktbericht Hamburg 2020

Quelle: Hamburg.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Neue digitale Angebote, Neue Literatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.