Pinselstriche

Kleine Veränderungen an den Lotse-Seiten

Zur neuen Lotse-Oberfläche haben sich viele unserer RedakteurInnen aber auch Lotse-Interessierte zu Wort gemeldet. Die Resonsanz ist durchweg positiv. Einige Anregungen haben wir nun aufgegriffen und noch ein paar Änderungen an den Lotse-Seiten vorgenommen.

Neues auf der Startseite

Vielleicht haben Sie es schon gesehen: Die Lotse-Startseite sieht etwas anders aus als noch zu Beginn des Jahres. Genau: Wir haben die Suche in die rechte Spalte übernommen und noch ein Icon gebastelt, damit sie sich auch visuell schön in die Seite einpasst. Jetzt ist sie etwas prominenter als nur im Fuß der Seite zu sehen.
Wir haben außerdem noch ein „1.“ bzw. „2.“vor die Fach- und Bibliotheksauswahl  gesetzt, um deutlicher zu machen, dass sich nach der reinen Fachauswahl erst einmal nichts tut, sondern erst, wenn auch eine Ortssicht gewählt wurde. Wir hoffen, das ist uns gelungen.

Die Themenübersicht

Eigentlich wollten wir die Themenübersicht, im Lotse-Jargon auch „Fahrplan“ oder „MindMap“ genannt, ja so gestalten, dass unsere NutzerInnen nicht gleich von der Vielzahl der Artikel erschlagen werden. Die Umsetzung mit JavaScript war allerdings offensichtlich nicht so nachvollziehbar, so dass wir diese Funktionalität herausgenommen haben. Nun stellen sich die NutzerInnen wohl nicht mehr die Frage, ob manche Inhalte überhaupt zugänglich sind, denn nun sind ja alle „aktiviert“ und sofort schwarz sichtbar.

In eigener Sache

Schließlich haben wir darüber nachgedacht, ob wir auf der Startseite unter „Aktuelle Meldungen“ prominent auf das Blog verweisen sollen. Aus Platzgründen haben wir uns dagegen entschieden. Wichtige Nachrichten werden wir weiterhin dort mit einem halben Satz veröffentlichen. Bei Klick auf diesen Link, öffnet sich die Seite „Aktuelle Meldungen„. Dort gehen wir näher auf die Entwicklungen ein und platzieren dort auch einen Hinweis auf spezielle Blog-Artikel oder Lotse-Inhalte. Als Standard verlinken wir außerdem unterhalb der wechselnden Neuigkeiten auf das Blog und den Newsletter.

Bild im Anreißer von © Andreas Dengs, PIXELIO, mehr Informationen zur Lizenz

Dieser Beitrag wurde unter Design, Hilfsfunktionen, Was meinen Sie? abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Pinselstriche

  1. Felix sagt:

    Hey, ich bin mal so frech und poste was im Blog. Sieht schoen aus! Ich beschaeftige mich auch seit kurzem mit WordPress verstehe aber noch nicht alles. Deine Seite ist mir da immer eine grosse Inspiration. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.