THE GATE – ein Kunstspaziergang mit Audiothek in der HafenCity

Mit THE GATE geht man der Frage nach, wie städtische Identität entsteht. Dabei können Besucher*innen mit ganz unterschiedlichen Interessen die Hamburger HafenCity als Stadt gewordene Vision vom „Tor zur Welt“ entdecken und gleichzeitig neue Perspektiven auf Kunst und Kultur im urbanen Raum kennenlernen.

Die zweiteilige Ausstellung im Stadtraum macht sich die Deutungsvielfalt der Metapher zunutze und folgt ihren Spuren dort, wo sich die Stadt mit sich selbst befasst: in der HafenCity. In Europas größtem innerstädtischen Stadtentwicklungsprojekt sollen Traditionsbewusstsein und Innovationsstreben miteinander versöhnt werden, dort wird die aktuellste Vision vom „Tor zur Welt“ in gebauten Raum übersetzt.

Im je eigenen Format zeigen die beiden Teile von THE GATE die HafenCity als einen sich ständig wandelnden Organismus, in dem Gebäude und Menschen sich wechselseitig beeinflussen. Die fünf übergreifenden Kapitel Kontrolle, Limbo, Paradies, Potenz und Übersee verbinden eine lokal verortete Audiothek und einen Kunstparcours, der in 16 Stationen durch die HafenCity führt.

THE GATE
Ab 04. Juni 2021 bis 30. September 2021

Eintritt frei

Die Audiothek steht ab dem 04. Juni 2021 kostenlos in den im App -Stores zum Download bereit.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ankündigungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.