Ausstellung Neuengamme
 
Überlebt! Und nun? NS-Verfolgte in Hamburg nach ihrer Befreiung
Uhrzeit:09:30 - 16:00
Ort: KZ-Gedenkstätte Neuengamme (Haupteingang)
Hamburg, Jean-Dolidier-Weg 75
Kosten:kostenlos
Beschreibung:

Wie erging es überlebenden NS-Verfolgten in Hamburg in den Wochen und Monaten nach der Befreiung? Viele hatten den nationalsozialistischen Terror nur um Haaresbreite überlebt, waren ausgezehrt, schwer krank und besaßen nur noch, was sie auf dem Leib trugen. Wie sollten sie nach Hause kommen? Hatten sie überhaupt noch ein zu Hause? Und waren ihre Angehörigen noch am Leben? Manche, die vor dem Nichts standen, versuchten einen Neuanfang durch die Auswanderung in ein anderes Land. Die Rückkehr in ein „normales“ Leben war für viele Überlebende ein schwieriger Prozess.

Veranstalter: KZ-Gedenkstätte Neuengamme
Homepage:http://www.kz-gedenkstaette-neuengamme.de/
Hinweise:Abweichende Öffnungszeiten an den Wochenenden