Führung / Besichtigung Neuengamme
Themenrundgang: Kultur als Mittel der Selbstbehauptung im Nationalsozialismus
Personen:Ann-Christine Stölpe
Uhrzeit:15:00 - 17:00
Ort: KZ-Gedenkstätte Neuengamme (Haupteingang)
Hamburg, Jean-Dolidier-Weg 75
Kosten:Eintritt frei
Beschreibung:

Ziel der Nationalsozialisten in den Konzentrationslagern war es, den KZ-Häftlingen jegliche Individualität und Menschenwürde zu nehmen. Durch kulturelle Aktivitäten gelang es einigen Häftlingen jedoch, sich diesem System zu widersetzen. Welche Formen kultureller Tätigkeit waren während des Lageralltags möglich? Welche Risiken waren damit für die Beteiligten verbunden? Diesen und weiteren Fragen widmet sich die thematische Schwerpunktführung.

neuengamme 3

Foto: KZ-Gedenkstätte Neuengamme, 2009.

Diese öffentliche Führung bietet keine allgemeine Einführung, sondern setzt Basiskenntnisse zur Geschichte des KZ Neuengamme voraus.

Veranstalter: KZ-Gedenkstätte Neuengamme
Homepage:http://www.kz-gedenkstaette-neuengamme.de/
Hinweise:Keine Anmeldung nötig.
Lade Karte....