Veranstaltungskalender

Ausstellung Veddel
 
„St. Louis – Schiff der Hoffnung“
Uhrzeit:10:00 - 16:30
Ort: BallinStadt Auswanderermuseum Hamburg
Hamburg, Veddeler Bogen 2
Kosten:13€, erm. 11€
Beschreibung:

Vor 80 Jahren, am 13. Mai 1939, trat das HAPAG-Schiff MS St. Louis die Fahrt Richtung Kuba an. Sie sollte zur Irrfahrt werden. An Bord: 937 Juden – auf der Flucht vor dem NS-Regime. In Havanna angekommen, waren die Visa ungültig: Kurz zuvor waren in Kuba die Visabestimmungen geändert worden – Passagieren mit Touristenvisa wurde nun die Einreise verwehrt.

Ziel des Kapitäns war es, die jüdischen Passagiere vor den Nationalsozialisten zu schützen: Doch alle Bemühungen, noch einen sicheren Hafen zu finden, scheiterten. Auch die USA und Kanada wollten die Flüchtlinge zu dem Zeitpunkt nicht aufnehmen. Kapitän Schröder musste nach Europa zurückzukehren…

Aufhänger der neuen Sonderausstellung des Auswanderermuseums BallinStadt ist u.a. der originale Schriftverkehr von Kapitän Schröder mit seiner Reederei Hapag, den Passagieren den verschiedenen Behörden und Organisationen – zuerst hanseatisch sachlich, später emotional menschlich. Anhand der Dokumente erzählt die Ausstellung von den Stationen der Odyssee des Schiffes: Zwischen Hoffnung und Verzweiflung, zwischen diplomatischen Bemühungen und Zurückweisungen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstalter: Ballinstadt - Das Auswanderermuseum Hamburg
Homepage:http://www.ballinstadt.de
Hinweise:Aufgrund der Corona-Verordnungen hat das Museum bis Ende November geschlossen.

Zum Seitenanfang