Führung / Besichtigung Rotherbaum
Führung: 100 Jahre Universität Hamburg – Hauptgebäude und Universitätsmuseum
Personen:Prof. Dr. Rainer Nicolaysen, Hannah Hufnagel
Uhrzeit:10:00 - 13:00
Ort: Treffpunkt: Hauptgebäude der Universität
Hamburg, Edmund-Siemers-Allee 1
Kosten:kostenfrei
Beschreibung:

Am 28. März 1919 beschloss die erstmals demokratisch gewählte Hamburgische Bürgerschaft die Gründung der „Hamburgischen Universität“, die somit als erste demokratische Universitätsgründung in Deutschland gilt. Die nunmehr 100-jährige Geschichte der Universität spiegelt sich in besonderer Weise in ihrem Hauptgebäude, das acht Jahre älter ist als die Institution selbst. Hier fanden zentrale Veranstaltungen der Universität statt, hier hielten etwa Albert Einstein und Thomas Mann berühmte Vorträge, hier bekannte sich die Universität aber auch in einem Akt der Selbstgleichschaltung zu Adolf Hitler als ihrem „Führer“ – jeweils im selben Hörsaal A, der heute nach dem 1933 vertriebenen Philosophen Ernst Cassirer benannt ist.

Die Annäherung an die wechselvolle Geschichte der Universität Hamburg anhand ihres Hauptgebäudes umfasst einen Rundgang durch das Gebäude und einen Gang um dieses herum sowie die Besichtigung des Historischen Rektorzimmers und der neuen Dauerausstellung zur Geschichte und Gegenwart unserer Universität, die Ende September 2019 eröffnet wird. Die Teilnehmenden gehören mithin zu den Ersten, die die neuen Ausstellungsflächen besichtigen werden.

Anmeldung hier.

Veranstalter: Verein für Hamburgische Geschichte
Homepage:http://www.vfhg.de
Hinweise:Begrenzung: 30 Personen, Wiederholung möglich
Karte nicht verfügbar