Rundgang / Wanderung St. Pauli
 
Frauenarbeit im Hafen und auf See (Hafenrundfahrt)
Uhrzeit:17:00 - 19:00
Ort: Treffpunkt: Anleger Vorsetzen (U-Bahnhof Baumwall, City-Sportboothafen)
Hamburg, Vorsetzen
Kosten:19 Euro / erm. 16 Euro
Beschreibung:

Auch die Frauenarbeit spielt in der Geschichte des Hafens eine wichtige Rolle:

Kaffeeverleserinnen in der Speicherstadt und Arbeiterinnen aus Polen in der Reiherstieger Wollkämmerei streiken für ihre Rechte. Und zum selben Zeitpunkt erlebt der Mädchenhandel am Amerikahöft in den Auswandererbaracken einen schwunghaften Anstieg: So geschehen in Hamburg an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Diese Arbeitsplätze gibt es heute nicht mehr. Im Verband Frauen zur See sind viele Seefrauen organisiert: ehemalige Fischwerkerinnen der DDR-Flotte, Kapitäninnen, Ingenieurinnen, Frauen, die im Service arbeiten …
Am Beispiel der Ölmühle erfahren Sie etwas über den Zusammenhang zwischen IWF-Auflagen und Migrantinnen in der Sexarbeit sowie in anderen Dienstleistungsbereichen.

Weiter Informationen finden Sie hier

Veranstalter: Hafengruppe Hamburg
Homepage:http://www.hafengruppe-hamburg.de/
Hinweise:Keine Voranmeldungen erforderlich. Die Rundfahrten können nur bar bezahlt werden.