Ausstellung Othmarschen
 
Der Traum vom Süden. Die Sammlung des Senators Martin Johan Jenisch
Uhrzeit:11:00 - 18:00
Ort: Jenisch Park
Hamburg, Baron-Voght-Str. 50
Kosten:7 € für Einzelbesucher, 5 € für Gruppenbesucher ab 10 Personen
Beschreibung:

Mit dem Jenisch Haus als klassizistischer Sommerresidenz mit malerischem Blick auf den Elbstrom verwirklichte sich der Hamburger Senator Martin Johan Jenisch (1793-1857) seinen Traum vom Süden. Von den Architekten Franz Gustav Forsmann und Karl Friedrich Schinkel in den Jahren 1831 bis 1834 im Stil des antikisierenden Spätklassizismus errichtet, stellt das Jenisch Haus eine Form von Gesamtkunstwerk dar. Denn auch die Innenausstattung wurde vom Bauherrn sorgsam kuratiert. Jenischs Gemäldesammlung war zu seinen Lebzeiten eine Hamburger Sehenswürdigkeit und wurde im Adressbuch von 1833 ausdrücklich als kleine Sensation empfohlen.

Mit dem Jenisch Haus schuf sich der Senator als repräsentativen Ort für einen Teil seiner Sammlung eine exklusive Villa suburbana, mit der er sich – wie viele Bankiers, Großhändler, Industrielle und Kaufleute seiner Epoche – an den typischen Statussymbolen eines aristokratischen Lebensstils orientierte.

Weitere Informationen hier.

Veranstalter: Jenisch Haus
Homepage:http://www.jenischhaus.org
Hinweise:Gemäß der aktuellen Pandemie-Eindämmungsverordnung ist das Museum vom 2. November bis 30. November 2020 geschlossen.