Führung / Besichtigung Hamburg-Altstadt
100 Jahre Hamburgische Sezession
Personen:Dr. Gabriele Himmelmann und Dr. Friederike Weimar
Uhrzeit:19:00 - 20:30
Ort: Hamburger Kunsthalle
Hamburg, Glockengießerwall
Kosten:Sind im Eintrittspreis enthalten (14€ / erm. 8€)
Beschreibung:

Die Hamburgische Sezession gründete sich im Sommer 1919 als spartenübergreifende Vereinigung von Kunstschaffenden aus Malerei, Bildhauerei, Architektur und Literatur. Die Mitglieder wünschten sich eine lebendige Kunstszene in der Kaufmannsstadt. Bis zu ihrer Selbstauflösung im Mai 1933 unter dem Druck der Nationalsozialisten realisierten sie Vorträge, Lesungen, Künstlerfeste und zwölf Jahresausstellungen, zu denen sie weitere Künstler*innen einluden. Die Ausstellungen fanden seit dem 14. Dezember 1919 in den Sälen der Hamburger Kunsthalle statt. Dabei bot die umfangreiche Sammlung des Museums den Künstler*innen reichlich Inspiration. Bei dieser Kurator*innenführung begleiten Dr. Gabriele Himmelmann und Dr. Friederike Weimar die Besucher.

Veranstalter: Hamburger Kunsthalle
Homepage:http://www.hamburger-kunsthalle.de
Hinweise:Treffpunkt ist im Kassenraum. Teilnahmetickets erhalten Sie an der Kasse.