Der Verlag der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky
Logo der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg

Frankfurter Buchmesse 2014

6. Oktober 2014 | Von | Kategorie: In eigener Sache, Termine

Wie in jedem Jahr vertritt Hamburg University Press die Interessen seiner Autorinnen und Autoren bei der Frankfurter Buchmesse. Der Verlag repräsentiert darüber hinaus die Aktivitäten der Stabi im Bereich elektronisches Publizieren und Open Access bei diesem zentralen Branchenereignis, bei dem sich u. a. auch Wissenschaftler, Förderer, weitere Bibliotheken und innovative Dienstleister begegnen.

Der Verlag ist am Gemeinschaftsstand der Arbeitsgemeinschaft der Universitätsverlage vetreten. Hier stellen die AG-Mitglieder ihre Buchproduktion und weitere Publikationsdienstleistungen vor. In diesem Jahr gibt es mit einem Touchscreen einen besonderen Eye-Catcher: Ausgewählte Publikationen werden in einer digitalen Bücherhelix präsentiert.

Foren für den Austausch über neue Entwicklungen des wissenschaftlichen Publizierens und die nationale wie internationale Vernetzung bieten in diesem Jahr unter anderem Treffen der Association of European University Presses (AEUP), die International Convention of University Presses oder Kontakte mit Open-Access-Projekten wie OAPEN (Open Access Publishing in European Networks) oder Open Edition.

Wir freuen uns über Ihren Besuch. Sie finden den Gemeinschaftsstand in Halle 4.2, Stand F90/F91 (s. a. interaktiver Hallenplan)

Schreiben Sie einen Kommentar