Die wissenschaftlichen Sammlungen der Universität Hamburg (11.11.-8.1.)

Von Algen und Kristallen, von Plejaden und Schmetterlingen. Die wissenschaftlichen Sammlungen der Universität Hamburg.

Rund 40 wissenschaftliche Sammlungen gibt es an der Universität Hamburg – von A wie Anatomie bis Z wie Zoologie. Zum Teil sind die Objekte schon Hunderte oder gar Tausende Jahre alt, etwa in der Arbeitsstelle für Hamburgische Geschichte oder in der Mineralogischen Sammlung. Andere Objekte wiederum wurden erst vor wenigen Jahrzehnten geschaffen, wie die Sammlungsstücke des Computer-Museums.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ankündigungen | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburg 1883 | 2016: Der nördliche Grasbrook damals und heute, Teil 6

Heute erscheint der sechste und letzte Teil unserer Blog-Serie „Hamburg 1883 | 2016: Der nördliche Grasbrook damals und heute“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HamburgWissen Digital | Hinterlasse einen Kommentar

Symposium zur Geschichte, Landschaft und Kultur des Wattenmeeres in Husum

Vom 1. bis zum 3. Dezember 2016 findet in Husum das Symposium „Waddenland Outstanding: Symposium on the History, Landscape and Cultural Heritage of the Wadden Sea Region“ statt. In den Vorträgen des inzwischen zum 17. Mal stattfindenden Symposiums der Waddenacademie wird das Wattenmeer aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven beleuchtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HamburgWissen Digital | Hinterlasse einen Kommentar

Beginn der Vortragsreihe „Junge Hamburger Geschichtswissenschaft“

Der Fachbereich Geschichte an der Universität Hamburg gewährt ab dem 24. Oktober 2016 mit der Vortragsreihe „Junge Hamburger Geschichtswissenschaft“ (JHG) einen Einblick in die aktuelle Forschung. Junge NachwuchshistorikerInnen stellen Ergebnisse und Ausschnitte ihrer Forschungsprojekte vor, die mitunter auch Hamburg zum Thema haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HamburgWissen Digital | Hinterlasse einen Kommentar

Vorlesungsreihe „Andocken XIII: Migration in Hamburg“

Im Wintersemester 2016/17 wird die Vorlesungsreihe „Andocken“, die sich mit dem Thema Migration und Exil beschäftigt, an der Universität Hamburg fortgesetzt. Beginnend mit dem 19. Jahrhundert widmen sich die Themen vor allem den vielfältigen Erfahrungen des Exils mit dem Fluchtpunkt Hamburg. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HamburgWissen Digital | Hinterlasse einen Kommentar

Ausstellung zur „Malerei und Plastik in Deutschland 1936. Die Geschichte einer verbotenen Ausstellung“

In dem Ausstellungsraum der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky Hamburg wird ab dem 8. Juli 2016 das Thema „Malerei und Plastik in Deutschland 1936. Die Geschichte einer verbotenen Ausstellung“ präsentiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HamburgWissen Digital | 1 Kommentar

Ausstellungseröffnung „in/trans/formation – 70 Jahre bibliothekarische Ausbildung in Hamburg“

Das Department Information der HAW Hamburg lädt ein zur Eröffnung der Ausstellung »in/trans/formation – 70 Jahre bibliothekarische Ausbildung in Hamburg« am Donnerstag, den 07. Juli 2016 um 18.30 Uhr. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HamburgWissen Digital | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag über „Persilscheine“ aus der Druckerpresse

Jessica Erdelmann präsentiert am 23. Juni 2016 um 18.30 Uhr in der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg (FZH) zu dem Thema „‚Persilscheine‘ aus der Druckerpresse? Die Hamburger Medienberichterstattung über Entnazifizierung und Internierung in der britischen Besatzungszone‘. Der Vortrag findet im Rahmen der Reihe „Ereignisse und Entwicklungen. Neue Forschungen zur Zeitgeschichte Hamburgs“ statt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HamburgWissen Digital | Hinterlasse einen Kommentar

Buchvorstellung zu den Haushaltsbüchern der Familie von Hermann Samuel Reimarus

Am 06. Juni 2016 stellen die Autorin Almut Spalding, Illinois College, und der Autor Paul S. Spalding, Illinois College ihre im August 2015 erschienene Edition der Haushaltsbücher der Familie von Hermann Samuel Reimarus mit dem Titel „The Account Books of the Reimarus Family of Hamburg, 1728-1780 (2 vols.) Turf and Tailors, Books and Beer“ in der Gelehrtenschule des Johanneums in Hamburg vor. Die Werke versprechen einen spannenden Blick nicht nur in die Ökonomie des Hauses des gebildeten Hamburger Bürgertums zur Zeit der Aufklärung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HamburgWissen Digital | Hinterlasse einen Kommentar

Neues Heft zur Hamburger Mediengeschichte erschienen

Die Forschungsstelle Mediengeschichte im Fachbereich Sprache Literatur Medien I der Universität Hamburg hat die neunte Ausgabe der „Nordwestdeutschen Hefte zur Rundfunkgeschichte“ veröffentlicht. Das Heft trägt den Titel: „Zeitzeugen der Hamburger Mediengeschichte. Dr. Helmut Haeckel über das Hamburgische Mediengesetz und die Arbeit der Hamburgischen Anstalt für neue Medien (HAM)“ und steht als kostenloser PDF-Download im Internet zur Verfügung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, HamburgWissen Digital | Hinterlasse einen Kommentar