Hamburg feiert Helmut Schmidts 100. Geburtstag in der Elbphilharmonie

Helmut Schmidt war ein Verfechter des geeinten Europas. Die europäische Einigung steht daher im Mittelpunkt des Festaktes in der Elbphilharmonie. Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher wird die Gäste begrüßen. Die Festreden halten Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini. Julia Sen (NDR) wird zudem ein kurzes Interview mit dem Kuratoriumsvorsitzenden der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung, Peer Steinbrück, führen. Die musikalische Begleitung übernimmt das Ensemble Resonanz und die Big Band der Bundeswehr.

Als Abschluss und Höhepunkt der Feierlichkeiten zum Geburtstag eines der bedeutendsten Staatsmänner des 20. Jahrhunderts werden der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg und die Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung das Lebenswerk des ehemaligen Innensenators, des Hamburger Ehrenbürgers und des fünften Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland in Musik, Wort und Bild würdigen.

Wann und wo? Samstag, 23. Februar 2019 um 11 Uhr in der Elbphilharmonie Hamburg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ankündigungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.