Beginn der Vortragsreihe „Junge Hamburger Geschichtswissenschaft“

Der Fachbereich Geschichte an der Universität Hamburg gewährt ab dem 24. Oktober 2016 mit der Vortragsreihe „Junge Hamburger Geschichtswissenschaft“ (JHG) einen Einblick in die aktuelle Forschung. Junge NachwuchshistorikerInnen stellen Ergebnisse und Ausschnitte ihrer Forschungsprojekte vor, die mitunter auch Hamburg zum Thema haben.

Die JHG bildet eine Auswahl der vielfältigen Arbeitsfelder des Fachbereichs Geschichte ab, steht aber auch Promovierenden anderer Universitäten und Disziplinen offen, die sich mit Hamburger Themen befassen. In diesem Semester konzentriert sich das Programm auf unterschiedliche Akteure und Strukturen im Spannungsfeld von Macht, Wissenschaft und Wirtschaft im 19. und 20. Jahrhundert.

Wann? Montags, 18–20 Uhr, Hauptgebäude, Edmund-Siemers-Allee 1, Hörsaal K

Informationen zu den Vortragsthemen finden Sie hier.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, HamburgWissen Digital veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *