HamburgLesen

Der Buchpreis HamburgLesen2016 wurde am 28. Oktober 2016 im Lichthof der Staatsbibliothek feierlich verliehen.
Das Preisgeld beträgt 5.000 €. Der Preisträger von HamburgLesen 2016 ist der Fotoband

Der Hafen. Fotografien des Hamburger Hafens 1930-1970; Gustav Werbeck, John Holler, Germin, Harald Zoch
Hrsg. von Henning Rademacher. Hamburg: Junius, 2015, Signatur: C/16553

Der Hafen. Fotografien des Hamburger Hafens 1930-1970. Preisträger HamburgLesen 2016


 

 
Buchpreis 2016 - auf Klick Anzeige in groß Die Staatsbibliothek vergibt seit 2013 den → Preis für ein Buch, das sich in herausragender Weise mit dem Thema Hamburg befasst.

Aus knapp 200 Büchern (Vorschlagsliste) wählte die Auswahlkommission 30 hervorragende Publikationen (Longlist) aus. Von diesen hat ein Expertenteam des wissenschaftlichen und kulturellen Lebens Hamburgs die sieben besten Titel ermittelt, die der Jury vorgeschlagen wurden.
 
Die Preisverleihung von HamburgLesen2017 findet am Freitag, den 27. Oktober 2017 um 17 Uhr im Lichthof der Staatsbibliothek statt.

Auf der Shortlist von HamburgLesen 2016 standen:

 
Seefahrt ist not!: Gorch FockBeneke, Ferdinand: Die Tagebücher.Das Hamburger KontorhausDas Hamburger KinderlexikonHorst Janssen: ein LebenDie Hamburger Juden im NS-Staat 1933-38/39Fotografien des Hamburger Hafens 1930-1970